Wassersport mitten in Berlin

Lust auf ein Segelabenteuer oder einen Bootsführerschein? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir sind eine vom deutschen Seglerverband, DSV e.V. anerkannte Segelschule mit zentralem Sitz in Berlin. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Wassersport bieten wir nicht nur fundierte Kurse zu amtlichen Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen für den Binnen- und Seebereich an, sondern bemühen uns um eine verständliche Ausbildung über die Prüfungsansprüche hinaus. Unsere Segelschule ist auf dem geschichtsträchtigen Schiff A. Köbis gegenüber des Treptower Parks zu finden. Komm vorbei und lass dich inspirieren!

Wassersport

Mitten in Berlin

Sportbootführerscheinkurse

zur Buchung

Unser Saison-Kalender für 2022

FAQ Häufig gestellte Fragen

Die Theoriekurse finden als LIVE Kurse auf der A. Köbis statt. Außerdem gibt es Kursaufzeichnungen, welche du dir zu jeder Tages- und Nachtzeit ansehen kannst.

Nein, du kannst mit einem beliebigem Kurs beginnen.

Für einen Theoriekurs solltest du jeweils ca. 10-14 h einplanen, zum Nacharbeiten/Lernen weitere Stunden. Für die praktische Ausbildung kannst du von ca. 2,5 h für die Motorbootscheine (SBF Binnen Motor und/oder See) und von ca. 21 h für den SBF Binnen Segeln ausgehen.

Die praktische (ab A. Köbis) und theoretische Prüfung (beim Prüfungsausschuss Berlin) dauern nur ein paar Stunden, sind in der Regel nicht am selben Tag.

Nach erfolgreichem Absolvieren aller Prüfungsteile wird die Führerscheinkarte von der Bundesdruckerei erstellt und versandt, was ca. 2-5 Wochen in Anspruch nimmt.

Die Bootsfahrstunden werden alle auf der Spree, ausgehend von der A. Köbis, in der Nähe des Treptower Parks, gegeben. Auch die Ausbildung und Prüfung für den amtlichen SBF See erfolgt auf der Spree (Binnengewässer).

Sobald deine Buchung vollständig/abgeschlossen ist. Das hängt u.a von deiner gewählten Zahlweise ab.

Nein, die Prüfungsgebühren für die amtlichen Sportbootführerscheine werden direkt an den zuständigen Prüfungsausschuss überweisen. Bei uns prüft der Prüfungsausschuss Berlin (Link zu den Prüfungsgebühren).

Tipp: Hebe den Zahlungsnachweis zur Prüfungsanmeldung auf

Für die theoretische Prüfung meldest du dich online beim Prüfungsausschuss Berlin (DSV) an (Link zum Formular), dort bitte die Termine nach “Berlin” und “SBF Theorie” filtern.

Tipp: Notiere dir die Prüfungsuhrzeit sofort, da keine Terminbestätigung versandt wird.

Für die praktische Prüfung bei uns meldest du dich mit Hilfe eines Formulars an (Link zur Downloadseite des DSV)

siehe bitte auch “Wo melde ich mich zur SBF-Prüfung an?”

 

Notwendiges, was 7 Tage vor der ersten Teilprüfung postalisch beim Prüungsausschuss Berlin des DSV  eingegangen sein muss:

 

    1. ausgedruckte Anträge für theoretische und für die praktische(n) Prüfungen
    2. ärztliches Zeugnis im Original, nicht älter als 12 Monate, von einem Humanmediziner ausgestellt oder Kopie eines max. 12 Monate alten Sportbootführerscheines
    3. Zahlungsnachweis/Online-Banking der Prüfungsgebühren an den Prüfungsausschuss (siehe Zulassungsantrag).
    4. eine Kopie eines gültigen Kfz-Führerscheins oder ein behördliches Führungszeugnis gem. BzRG Belegart O, nicht älter als 6 Monate (beantragbar beim Bürgeramt, dessen Quittung vorerst einreichen)
    5. eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
    6. eine Kopie von evtl. vorhandenen Sportbootführerscheinen
    7. ein aktuelles Passbild, ohne Kopfbedeckung mit Namen auf der Rückseite, nicht älter als 12 Monate lose beigelegt
  1. KFZ-Führerschein (bei Führungszeugnis kein weiterer Nachweis)
  2. Personalausweis oder Reisepass
  3. Kugelschreiber, für See-Schüler Theorieprüfung zudem dünnen Bleistift, Radiergummi, Navigationsbesteck
  4. ggf. vorhandener SBF See oder Binnen